USB Ports unerwartete Abschaltung

Veröffentlicht von MarcusFranke am

Immer häufiger begegnet mir in der Praxis, dass die neuen “USB Ports” an Rechnern nichts mehr taugen und diese sich nach einer gewissen Betriebsdauer (Überlastschutz) abschalten. Besonders ist das Phänomen zu beobachten, wenn man Daten austauscht zum Beispiel mit dem Handy, USB Stick oder einer Externen Festplatte.
Das Spiel Daten vom Handy zu übertragen oder eine Datensicherung auf eine externe Festplatte zu erstellen wird hier zu einem Trauerspiel (von wegen Geiz ist Geil).

Abhilfe schafft hier nur eins:
Den Erwerb eines USB – HUB (am besten USB Version 3) mit einem leistungsstarkem (5V 2A) externen Netzteil.
Meistens muss man das Netzteil separat erwerben,
da die neue Mentalität “Geiz ist Geil” dafür sorgt, dass das Netzteil nicht mehr mitgeliefert wird.

Loading Likes...
Kategorien: Handwerk

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung